Gewusst WIE

Newman Escrima macht Dich zum Gegner!

Newman-Escrima ist ein dynamisches, logisches und relativ junges Verteidigungssystem, das sich strikt an der Umsetzbarkeit in der Realität orientiert. Auf schnörkelige und akrobatische Bewegungen wird komplett verzichtet. Diese hochentwickelte Kampfkunst basiert auf physikalischen Gesetzen und konzentriert sich auf ökonomische Bewegungen.
Die einfachsten Systeme sind die Effektivsten!

Realistisch

Wir verschwenden keine Zeit mit Abwehrreaktionen die kein Mensch braucht. Du sollst dich in jeder alltäglichen Situation verteidigen können!

Keine Magie

Der Fokus liegt auf der Anwendbarkeit und nicht darauf, dass es toll aussieht. Das kommt von ganz alleine wenn die Gefahrensituation vorüber ist. Dann sei jedem gegönnt, ein Freudentänzchen aufzuführen!

Spaß

Nur wenn man Freude an dem hat was man macht, kann man wirklich gut werden. Beim Training kommen wir als Freunde zusammen. Humor ist Grundvoraussetzung!

Für jeden geeignet

Dadurch dass Escrima die einfachsten Lösungen anstrebt, ist es für jeden geeignet. Du kannst Dein eigenes Tempo einschlagen und bist immer gut aufgehoben!

Das Prinzip

Effektiv und Effizient – Das Prinzip

Effektivität – was wir tun:
Unser Ziel ist der bestmögliche Schutz von anderen und uns selbst!
Körperlich und mental!

Effizienz – wie wir es tun:
Mit Mühelosigkeit werden die Escrima Prinzipien umgesetzt und ermöglichen somit eine höchstmögliche Effektivität – eben den bestmöglichen Schutz!
Wie erreicht man aber eine solche Wirksamkeit? Indem man möglichst viele Techniken auswendig lernt? An die man sich in einer Gefahrensituation, vollgepumpt mit Adrenalin, noch erinnern soll?
Nehmen wir an, Du willst das 1×1 lernen. Du kannst dir leicht merken, dass 2×2=4 ergibt und dass 3×3=9 ist. Bei solch einfachen Gleichungen, ist auswendig lernen noch kein Problem. In der Realität gibt es aber unendlich viele Rechenaufgaben. Sprich – unendlich viele verschiedenen Angriffe. Es wäre also unmöglich, so viele Techniken auswendig zu lernen.

Wie wäre es aber, wenn Du für jede Rechenaufgabe die gleiche, richtige Antwort hättest?
Wir haben die ultimative Zahl gefunden. Sie lautet 7!
7 Fähigkeiten mit denen du dich vor jedem Angriff effektiv schützen kannst:

Attitude

Einstellung

Die wichtigste aller Fähigkeiten! Ohne die richtige Einstellung geht es nicht. Du musst Dir sicher sein! Sicher – die Situation unbeschadet zu überstehen. Sicher – dass Du die Fähigkeit hast Dich zu verteidigen.

Attitude ist aber noch so viel mehr. Es geht darum wie Du dein Leben lebst. Selbst-bestimmt und mit den richtigen Werten!

Power

Kraft

Ohne die richtige Kraft kannst Du kein Gegner werden. Das heißt aber nicht, dass Du jetzt ins Fitness- Studio laufen musst um Gewichte zu stemmen. Wir sprechen von einer etwas anderen Kraft.
Körperkraft – die Fähigkeit, sowohl dein Gewicht als auch Deine kompletten Muskeln in einen Schlag zu bringen. Mit dieser Power ist jeder in der Lage sich zu verteidigen!

Speed

Geschwindigkeit

Wie schnell bist Du?
Wie schnell ist Dein Gegner?

Nur wenn Du den richtigen Moment abpasst, in der richtigen Distanz bist und schnell genug handelst, damit Dein Gegner nicht kontern kann – hast Du eine Chance die Kontrolle zu behalten!

Balance

Gleichgewicht

Das eigene Gleichgewicht – Den eigenen Körper bei Angriffen in Balance zu halten klingt erstmal leicht. Wenn die Bewegungsabläufe für Dich aber völlig neu sind, gelingt dies nur durch Übung.

Das von außen beeinflusste Gleichgewicht – Was passiert aber wenn jemand auf Dich einwirkt. Eine gegnerische Aktion sollte Dich nicht aus dem Bild fallen lassen!

Timing

Der richtige Zeitpunkt

Was nutzt speed und power wenn das Timing nicht stimmt?

Der Gegner will einfach nicht still halten! Mistkerl – oder Frau! Daher müssen wir uns immer wieder anpassen oder besser noch, wir passen uns den Gegner an – um im richtigen Moment angreifen können!

Focus

Fokus

Zum einen sind wir immer zielgerichtet. Unser Ziel ist die Effektivität: Der bestmögliche Schutz. Zum anderen wollen wir dieses Ziel effizient erreichen. Indem wir die bestmöglichen Treffer landen – unseren Gegner ins Fadenkreuz nehmen.

Focus ist aber noch viel mehr. Nämlich die Fähigkeit Deine Umgebung wahr zu nehmen – Achtsam zu sein!

Distance

Distanz

Wo befinde ich mich und wo befindet sich mein Gegner? Wie verändert sich die Reichweite wenn ich eine Waffe in der Hand habe? Oder im schlimmsten Fall: Wenn mein Gegenüber eine Waffe benutz.

Nur durch das richtige Distanzgefühl kannst Du dich effizient verteidigen!

Wie wird unterrichtet?

Gruppen Unterricht

Der Unterricht in der Gruppe macht vor allem Spaß. Abwechlungsreiche Übungen die alleine oder mit dem Trainingspartner durchgeführt werden, lassen Dich immer wieder auf verschiedenste Art und Weise an Deinen 7 Fähigkeiten trainieren.
Vor allem das Gefühl etwas gemeinsam zu haben und sich dennoch auch selbst zu entwickeln, macht das Training in der Gruppe aus.

Privat Unterricht

Im Privatunterricht mit Tom oder Hajo, hast Du die Möglichkeit noch intensiver zu üben. Die verschiedenen Techniken könnten genau auf Deine Bedürfnisse angepasst, erklärt werden.

Zudem bietet eine Privatstunde einen optimalen Einblick in das System Escrima.
Probier es einfach mal aus!

[us_testimonial author=“Tom Theren“ company=“Escrima Ausbilder“ img=“5157″ link=“url:http%3A%2F%2Fwww.escrima-selbstverteidigung.de%2Ftomtheren%2F|||“]In einer Privatstude kann ich komplett auf Deine Fragen eingehen und ganz individuell den Unterricht anpassen! [/us_testimonial]

Lehrgänge

Auf Lehrgängen bekommst Du die Chance..

  • mit gleichgesinnten über die Landesgrenzen hinaus zu trainieren und sich auszutauschen
  • die Meister im Escrima zu treffen und sich inspirieren zu lassen
  • Die nächsten Graduierungen zu erreichen
  • neues zu erleben

Wie ist Newman Escrima entstanden?

timeline_pre_loader

Die Philipinos

Escrima hat seine Wurzeln auf den Philippinen. Der Stock- und Waffenkampf wurde über Generationen im Geheimen weitergegeben.

cache_20309885

Master Bill in London 1979

Master Bill entwickelt das System weiter und passte es für die modernen Ansprüche an…
master_bill

Geschichte

Erfahre mehr über die Entstehungsgeschichte von Escrima…

Wie wird graduiert?

Das EWTO-Escrima Graduierungssystem sichert die Qualitätsstandards des Unterrichts. Die verschiedenen Lerninhalte werden dem Schüler vermittelt, sobald er genügende Fähigkeiten und Fertigkeiten erlangt hat. Dies gibt vor allem Dir selbst eine Orientierung darüber, wie weit Deine Ausbildung bereits vorangeschritten ist. Zusätzlich musst Du Dich nicht mit anderen Messen und bist unabhängig von der Gruppe. Du bestimmst selbst das Tempo in dem Du lernen möchtest!

Schülergrade

Als Einsteiger in das System kannst Du die Schülergrade erlangen und legst somit die Basis für deine Verteidigungsfähgikeiten!

Höhere Grade

Die Basis ist gelegt. Jetzt kannst Du daran feilen und Schritt für Schritt alles in Fleisch und Blut über gehen lassen!

Meister

Deine Fähigkeiten sind wahrlich meisterhaft. Wenn Du auf diesem Level angekommen bist, bist Du losgelöst von allen Techniken!

Graduierungen

Erfahre hier mehr über die einzelnen Graduierungen und den Lerninhalt

Was die Schüler über Newman Escrima sagen:

[us_testimonial author=“Oliver Krumme“ company=“Anwärter auf den 1 Höheren Grad und Leiter der EWTO Schule Bochum!“ img=“5835″ link=“url:http%3A%2F%2Fwww.sportschule-bochum.com%2F%23!escrima%2Fcsfi||target:%20_blank|“]Tom ist einfach großartig!

[/us_testimonial]
[us_testimonial author=“Stefan Fiege“ company=“12ter Schülergrad im Escrima und Leiter des EWTO Schulverbundes Düsseldorf /Neuss“ img=“5839″ link=“url:http%3A%2F%2Fwww.wt-neuss.de%2Fescrima%2F||target:%20_blank|“]Tom, FTS – Fucking Thomas Stile, ein toller Lehrer!

[/us_testimonial]

Was kostet Newman Escrima?

Escrima Gruppentraining

1x -bis ``So oft Du möchtest (bis zu 5x wöchentlich möglich)``
ab 39 € Pro Monat

Privatunterricht

Nach Terminabsprache
50 € Pro Einheit

Häufig gestellte Fragen

Wenn Du regelmäßig an den Trainingseinheiten teilnimmst, kannst Du in einem Abstand von 3 Monaten einen weiteren Schülergrad erlangen. Bei einem abschließenden Prüfungs-Lehrgang werden die neu erworbenen Kenntnisse weiter vertieft. Aber keine Angst – „Prüfung“ heißt nicht, dass Du vor einem Lehrer vorführen müssen, was Du kannst. Auch bei Lehrgängen geht es vor allem um das freundschaftliche miteinander Lernen und nicht darum, irgendjemandem etwas zu beweisen.

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.